1980

Hommage a Witkiewicz

Man hat uns das Jenseits genommen, aber ein neues Diesseits noch nicht gegeben

Balandash ist ein reicher Besitzer des Schlosses, in dem sie die von Kunst Drama fasziniert nimmt. Spika, während seine Geliebte, Marianna, während seine Köchin. „Sie“ erscheinen eine Vereinigung von Gläubigen in seiner Idee zu sein - absoluter Automatismus. Es kann aus der Beschreibung, dass die sogenannte Ideologie der Schluss gezogen werden, de facto totalitären. Die ganze vertieft sich in ideologischen Diskussionen, die sich sowohl mit dem Regime, Zustand, Mensch und Kunst. Letzteres ist mit den meisten gewidmet, weil einer von ihnen - Tefuan entscheidet Spika zu widmen - Schauspielerin auf der Bühne. Es ist dort ermordet werden, ein Symbol für das Engagement für Kunst und absolute Automatyzmowi werden. Balandash aber scheint zwischen zu schnell, seiner Meinung nach zerrissen zu werden, geschieht die Ereignisse. Sein Verlust führt ihn zu den sehr schlechten Taten [1] .